LÄNGSVERKETTUNGSSYSTEM L

Individuell erweiterbares Verkettungssystem zur Steuerung von kleinvolumigen Verbrauchern sowie Druck- Lasthalteaufgaben - Hohe Flexibilität bei Planung und Bau - Kleine Abmessungen bei hoher Leistungsdichte - Leckagesicherheit durch kurze, steife Verbindungen - Nachträglicher Ausbau durch Modulergänzung möglich KENNGRÖSSEN Förderstrom: bis 12 l/min
Betriebsdruck: max. 500 bar
Spannungen: 24 und 230 Volt
Schutzart: IP65 nach DIN EN 60034-5
Druckflüssigkeit: Hydrauliköl nach DIN 51524 Teil 1 und 2
Druckflüssigkeitstemperaturbereich: min. -20°C bis max. + 80°C
Umgebungstemperaturbereich: min. -20°C bis max. +40°C
Viskositätsbereich: 10 – 380 mm²/s wird empfohlen Filterung: Max. zulässiger Verschmutzungs- der Betriebsflüssigkeit nach ISO 4406 Klasse 21/19/16 Gewicht: von 0,2 bis 2,2 kg je Einzelmodul
Rücklaufmenge: bis max. 15 l/min
Anflanschbarkeit: an CO1, DC1, CA und HP Aggregate
Details im Prospekt 5.304.2
Zur Anfrageliste hinzufügen