ELEKTROHYDRAULISCHES LENKEN

Moderne Fahrzeuge haben zunehmend höhere Lasten zu bewältigen. Bei mehrachsigen Fahrzeugen wird mehr Flexibilität und Wendigkeit gefordert. Hier greift die aktive elektrohydraulische Zusatzlenkung. Über die bestehende Hauptlenkung werden zusätzliche Achsen entsprechend einer fahrzeugspezifischen Lenkstrategie mitgelenkt.
Es sind keine mechanischen Verbindungen zwischen den Lenkachsen erforderlich. Durch die integrierte Sicherheitsfunktion, die alle Betriebszustände der Lenkung überwacht, werden Systemfehler erkannt und die entsprechenden Sicherheitsreaktionen eingeleitet. Über eine Diagnoseschnittstelle können die erkannten Fehler zum Service ausgelesen werden.

Vorteile
  • Parametrierung zum jeweiligen Fahrzeug
  • Weniger Reifenverschleiß
  • Hohe Fahrstabilität durch optimale Seitenkräfte
  • Maximale Wendigkeit durch gegensinniges oder gleichsinniges Lenken
  • Heckausschwenkminimierung
  • Anpassung an das Einsatzprofil der Fahrzeuges
Zur Anfrageliste hinzufügen