Traktoren

Von der Komponente zum System, ob Hydraulik, Elektronik oder Mechanik, Ihnen die beste Lösung bieten zu können ist unsere Herausforderung.

  • Umfangreiches Maschinen – Know-how
  • Komfortsteigerung durch reduzierte Vibration und Lärm 
  • Verbesserte Bedienbarkeit durch optimierte Auslegung und Verknüpfung von Bauteilen
  • Erhöhte Betriebssicherheit durch Reduzierung von Schnittstellen
  • Einbindung zuverlässiger elektronischer Systeme und Komponenten
  • Kostenoptimierung durch Reduktion der Variantenvielfalt mit Standard-komponenten und modularem Aufbau
  • Aktive Zusammenarbeit in enger Entwicklungspartnerschaft
  • Weltweite kommerzielle und technische Betreuung durch globale Präsenz und lokale Kompetenz

Elektronische Steuerungen, Sensoren

Universal Mobil-Steuerungen für

  • zentrale und dezentrale Steuerungsarchitekturen
  • Standard- und sicherheitskritische Anwendungen (EN 13849, IEC 61508) TÜV-zertifiziert
  • Grafikanwendungen

Universal Mobil-Displays

  • für separate Steuergeräte und mit integriertem Steuergerät
  • zur Visualisierung von Fahrzeugparametern im Cockpit des Fahrers/Bedieners

Applikationsgerechte Sensoren

  • Druck und Temperatur
  • Ölzustand
  • Partikelverschmutzung und Feuchte
  • IP 67 / IP 69K
  • hohe Schock- und Vibrationsbelastbarkeit
  • marktgängige elektrische und mechanische Anschlüsse
  • für Standard- und sicherheitskritische Anwendungen(EN 13849, IEC 61508)
  • zur vorsorgenden Fluidpflege und Erhöhung der Betriebssicherheit

Mobile Handmessgeräte

  • für Service, Inbetriebnahme und Instandhaltung
  • zum Erfassen, Anzeigen, Bearbeiten und Speichern von Messdaten

Speichertechnik

Speicher aller Funktionsprinzipien für jeden Einsatzfall:

  • Energiespeicherung für Bremssysteme
  • Glättung von Pumpenpulsationen
  • Dämpfung von Druckspitzen
  • Fahrwerksfederung
  • Gewichtsausgleich
  • Anbaugerätefederung
  • Silencer zur deutlichen Reduzierung der Geräuschsemission

Steuerungen, Arbeits- und Zusatzhydraulik

Mobilsteuerungen als Komplettpaket aus: Hydraulik, Sensorik, Elektronik und Software, alles aus einer Hand oder als Einzelkomponente.

HYDAC – bietet Mobilventile für die gängigen Betätigungsarten (manuell, hydraulisch, pneumatisch, elektronisch oder elektroproportional), verschiedene Hydraulikkreisläufe und Optionen. Ob in offene- oder geschlossene Kreisläufe, in Monoblock- oder Scheibenbauweise, oder als Kombination aus beiden Varianten, auch mit Lastfühlender Steuerung. Somit besitzen wir ein Baukastensystem zur flexiblen Gestaltung Ihrer komplexen Steuerungen bis ca. 180 l/min und für Druckbereiche bis 350 bar.

  • Konstruktive Ausführung als Monoblock, in Scheibenbauweise oder in Kombinationen,
  • Stellfunktionen mit und ohne Lastabgriff,
  • Verwendung mit Konstant- oder Verstellpumpe möglich,
  • Eine Vielzahl von Steuerschieberkolben und Kennlinien ist erhältlich,
  • Hauptverbraucher in Parallel- oder Serienschaltung,
  • Einfache Integration

    • von Sekundärfunktionen,
    • von Lasthalte- und Senkbremsventilen,
    • des Prioritätsventiles für die Lenkung (OC oder LS Lenkung),
    • des Prioritätsventiles für das Bremssystem mit integrierter Speicherladeschaltung,
    • von Druckfiltern und Speichern (für Notfunktionen),
    • von Druck- und Positionssensoren,
    • Niveauregulierung

Frontladersteuerblöcke und 6/2 Umschaltventile

Die neuen HYDAC Frontladersteuerblöcke RMA und RMB wurden speziell für Anwendungen bei Frontladern entwickelt.

  • Alle hydraulischen und elektrischen Anschlüsse sind schnellwechslergerecht an eine Flanschfläche angelegt. Die Ventile sind sehr universell ausgelegt und können sowohl in Opencenterwie auch in Loadsensing Steuerung verwendet werden, mit Konstant- oder Verstellpumpen.
  • Durch entsprechende Konstruktion und hohe Fertigungsqualität sind die internen Leckagen auf ein Minimum reduziert, ein Absinken des Frontladers damit fast nicht erkennbar.
  • Auf Wunsch sind auch Sonderfunktionen, wie z. B. Schwimmstellung, verfügbar.
  • In Kombination mit Umschaltventilblock RV ist auch die integrierte Schaufeldämpfung verfügbar wie auch eine Betätigung einer weiteren Funktion (Sonderfunktion) möglich.
  • Kombination mit Wegeventil MWV6/2 möglich.

Prioritätsventil

Prioitätsventile wie das Mobilprioventil MPV oder das DW12P (Prio-Druckwaage) werden dort eingesetzt, wo eine hydraulische Funktion vorrangig versorgt werden soll, z.B. eine Lenkung oder eine Bremse. 
Die vorrangige Funktion wird dabei priorisiert von der Pumpe versorgt, sobald sie initiert wird. Der verbleibende Ölstrom kann für andere Funktionen genutzt werden.

 

Kabinenfederung

Das FDE, Feder-Dämpfer-Element, ist ein Standardelement zur hydropneumatischen Federung von Fahrzeugkabinen mit adaptiver Dämpfung und
Niveauregulierung zur vollen Ausnutzung des Federweges. Der speziell dafür entwickelte, extrem reibungsarme Federungszylinder ist für vertikale Lasten bis zu 300 kg konzipiert. Die Systemabstimmung kann kundenspezifisch durchgeführt werden.

Federungssysteme

Für gesteigerte Komfortforderungen und Erhöhung der Fahrstabilität. Lastunabhängige, hydropneumatische Fahrwerksfederung mit Niveauregulierung, Achsliften, Sperrfunktion, Wankstabilisierung und automatische Fehleranzeige. Optimale Abstimmung des Fahrwerks an den Beladungszustand (Niveauregulierung).

Kühlsysteme

Leistungsstarke und einbauoptimierte Kühlsysteme zur Erfüllung der gesetzlichen
Anforderungen für Lärm, Emissionen (EURO 5, TIER 4) und Kraftstoffeinsparung.

  • Integrierte Thermo-Bypass-Ventile
  • Elektrische / hydraulische Lüfterantriebe mit proportionaler Drehzahlkontrolle
  • Öl/Luft-Kühler
  • Mehrfach-Kombi-Kühlsysteme
  • Tank-Filter-Integration

Filtrationslösungen

Eine umfassende Palette an Hydraulik- und Belüftungsfiltern, ausgestattet mit
hochwertigen Filterelement- Materialien, sorgen für hohe Betriebssicherheit und lange Wartungsintervalle, z. B.:

  • Rücklauffiltration mit Rücklauffilter RFM. Tankanbau- oder Tankeinbaufilter.
  • Speisekreisfiltration mit Leitungsfilter LPF.
  • Druckfiltration mit Leitungsfilter MFM.
  • Getriebeölfiltration Saugfilter für Getriebe- und Hydrauliköl.
  • Grobschmutz-Entfernung mit Inline-Filter ILF.
  • Luftfiltration mit Belüftungsfiltern BF, ELF, ELFL, BD: Breite Standard Produktpalette, optional mit Duo-Ventil zur Tankvorspannung, Anti-Schwapp-Sicherung möglich, Version mit Lufttrocknung.
  • Filterverschmutzungsanzeigen zur Verbesserung der Betriebssicherheit und ggf. Anzeige der Wartungsintervalle.
  • Brand-Labeling zur Ersatzteilsicherung Kennzeichnung der Filterelemente zur Verbesserung der Produktidentifizierung und zur Sicherstellung des Ersatzelemente- Bedarfs.

Getriebeschaltung

Proportional-Druckregelventile im Getriebeschaltblock sorgen für eine sanfte Umschaltung zwischen den Gängen: Schnellfahrt (Straße), Langsamfahrt (Gelände) und Rückwärtsgang bei Mobilanwendungen.

Kundenspezifische Zentralhydraulik

Hierbei können einzelne Komponenten wie Ventile, Speicher, Filter sowie Teil-Systeme zusammen in einem Block integriert werden.

Die Vorteile:

  • Platzsparend
  • Verringerung der Leckage nach außen
  • Geringerer Montageaufwand
  • Materialsparend
  • Direkt auf die Einbausituation zugeschnitten

Tank-Filter-Lösungen

Einbaufertige Komplettsysteme, optimiert hinsichtlich Komponentenschutz, Systemreinheit und Entlüftung.

Accessoires

Zur Komplettierung hydraulischer Systeme:

  • Standard-Armaturen (Hochdruck)
  • Manipulationssichere, induktive Näherungsschalter (hochdruckfest)
  • Flüssigkeitsstandskontrollen
  • Thermoschalter TSE
  • Standardschelle 3015
  • Luft/Wasserbehälterbefestigungsbänder
  • „Testpoint“-Anschlüsse
  • Schnellverschlusskupplungen
Willkommen bei HYDAC
Möchten Sie sich diese Seiten auf unserer mobilen Webseite anschauen?
Ja, weiter zur mobilen Webseite
Nein danke, zur Standard Website