Umformmaschinen,
Hydraulische und mechanische Pressen

Von der Komponente zum System ob Hydraulik, Kühlung, Schmierung oder Zusatzfunktionen für mechanische und hydraulische Pressen:

  • Überlastsysteme für Mechanische Pressen
  • Hydrauliksysteme (Aggregate und Steuereinheiten) zum Ansteuern hydraulisch betätigter Kupplungs- Bremskombinationen (KBK) oder nur zum Bremsen (Servopresse)
  • Standardisierte Module zur Druckversorgung der Kupplung / Bremse, Schmierung und Zusatzfunktionen (Stösselverstellung, Werkzeugspanner, Rollbock u.a.m.)
  • Kompaktsteuereinheiten, modular aufgebaut:

    • Grundmodul mit Pressensicherheitsventil und elektronischem Druckschalter
    • Grundmodul mit angeflanschter Speichereinheit nach DGRL aufgebaut
    • Zwischenbaugerät, Dämpfungsbaustein „weiches Kuppeln“ (optional)
    • Zwischenbaugerät, Dämpfungsbaustein „weiches Bremsen“ (optional)

  • Pressenzylinder und Steuerblöcke
  • Compactaggregate, vorwiegend zur Werkzeugspannung und Druckversorgung, bis 500 bar
  • Hydraulische Systeme für mechanische und hydraulische Pressen sowie für alle pressenspezifischen Funktionen der Maschinen in der Umformtechnik

Messtechnik und Condition Monitoring für Pressen

HYDAC Condition Monitoring ermöglicht die zielorientierte Onlineüberwachung Ihrer Presse. Unsere hierfür eingesetzten Sensoren erfassen Druck, Überhitzung, Partikelverschmutzung, Wassergehalt, Filter-Differenzdruck und Fluidfüllstände Ihrer Pressenanlage und ermöglichen die Diagnose für geplante Wartungseinsätze. Zur Reduzierung von Life Cycle Costs und Total Costs of Ownership sind die Ziele für den Pressenanwender:

  • Steigerung der Maschinenverfügbarkeit
  • Reduzierung der Wartungseinsätze
  • Optimierung der Personaleinsätze
  • Permanente Überwachung (Trending)
  • Messwertaufzeichnung und Alarmmanagement
  • Ausnutzung der vollen Maschinen-Lebensdauer

Überlastsicherheitsblock

Einpunkt- und Zweipunktausführung:

  • Pmax = 420 bar
  • Verfügbarkeit: DN 16,25,40 und 63
  • Sehr kurze Ansprechzeit
  • Integrierte Vorsteuerung im Hauptcartridge
  • Hermetisch dichtendes System
  • Geringe Druckspitzen
  • Einstellbare Kraft

Überlastaggregate

  • Standardvolumen 12,5 l, aber auch andere Modifikationen z. B. mit Vorfüllpumpe möglich
  • Luft-Hydraulikpumpe
  • Elektronischer Druckschalter
  • Konstanter Druckaufbau für das Überlastsystem
  • Mögliche Pumpenübersetzungen: 1:60, 1:46, 1:28

Hydraulikaggregat

Hydraulikaggregat zum Steuern einer Kupplungs-Bremskombination (KBK)

  • Behältervolumen 25, 40 und 63 Liter
  • Modularer Aufbau mit vielen Zusatzoptionen
  • Elektronische Speicherladeschaltung mit EDS 3000
  • Druckkreis gefiltert, Pmax = 70 bar
  • Option Kühlkreislauf, Öl-Wasser, Öl-Luftkühler
  • Öl-Auffangwanne
  • Anschlußklemmenkasten
  • Option Cetop DN 6 Anschluss für Zusatzsteuerung
Willkommen bei HYDAC
Möchten Sie sich diese Seiten auf unserer mobilen Webseite anschauen?
Ja, weiter zur mobilen Webseite
Nein danke, zur Standard Website