DVA-Kit mit intelligentem Antriebsregler Die elektronisch verstellbare Konstantpumpe von HYDAC KineSys

Einfache Druckregelung: Setzen Sie für Ihre optimale Lösung auf unsere HYDAC Antriebstechnik und lernen Sie unsere fertig montierte, geprüfte und voreingestellte Druckversorgungseinheit kennen. Für den universellen Einsatz überall dort, wo Konstantdruckversorgung oder variable Drücke während des Maschinenzyklus benötigt werden.

Minimale Verlustleistung dank funktionsoptimierter Antriebslösungen von HYDAC#Drehzahlregelung #Antriebstechnik #Antriebsregler #Parametrisierung #Antriebslösungen

Optimale Antriebstechnik für Ihr Rundum-Sorglos-Paket: Lassen Sie sich jetzt zu Ihrer passgenauen drehzahlgeregelten Antriebslösung beraten.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Unsere Lösung: HYDAC DVA-Kit mit intelligentem AntriebsreglerDie perfekte Symbiose aus Hydraulik und Elektrotechnik

Als Plug & Play-Einheit ermöglicht unser kompakter Antrieb mit motormontiertem Antriebsregler die drehzahlvariable, hydraulische Druckversorgung Ihrer Anwendungen mit einer Leistung von 0,55 kW bis 22 kW. Die fertig montierte, geprüfte und voreingestellte intelligente Druckversorgungseinheit bietet universelle Einsatzmöglichkeiten überall dort, wo Druck geregelt werden soll. Dabei ist die Parametrierung des Antriebsreglers auf Ihr System abgestimmt – egal, um welches Aufgabenfeld es sich handelt. So kann z. B. eine Boostfunktion für einen kurzzeitighöheren Volumenstrombedarf in Ihrem System genutzt werden. Zusätzlich lässt sich durch den motormontierten Antriebsregler fast jedes Hydraulikaggregat nachrüsten – denn ein Schaltschrank ist nicht nötig. 

Technische Informationen:

  • Asynchronmotor
  • Robuste Hydraulikzahnradpumpe
  • Intelligenter Antriebsregler mit Regelkreisen, Vernetzung und Sicherheitsfunktionen wie z. B. STO 
  • Breiter Eingangs-Spannungs-Bereich 
  • 3x 400 V (360 bis 480 V)
  • 1x 230 V (180 bis 250 V)
  • Weniger Energieeintrag ins System
  • Kein Schaltschrank nötig
     

HYDAC Antriebstechnik: Das macht den Unterschied

Einfache Integration & Parametrisierung Mit HYDAC KineSys ist Ihr System sofort einsatzbereit

Wir bieten Ihnen Ihr Rundum-Sorglos-Paket: Als einfach integrierbare intelligente Druckversorgungseinheit sind drehzahlgeregelte Antriebe von HYDAC sofort einsatzbereit – Sie benötigen kein systemübergreifendes Know-how von Hydraulik, Elektrik und Regelungstechnik. Auch Einzelkomponenten müssen nicht montiert werden. Dank dem auf der Motor-Pumpengruppe fest montierten Antriebsregler entfällt zugleich die Schaltschrankmontage. Damit werden mögliche Fehlerquellen bei der Inbetriebnahme vermieden. Unser interdisziplinäres HYDAC KineSys Team aus Hydraulikern, Maschinenbauern, Elektrotechnikern und Automatisierern bringt alle Puzzleteile zusammen. 

Reduzierte Komplexität Überschaubare Antriebstechnik für mehr Effizienz

Dank unserer überschaubaren Technik sind alle Sensoren und Antriebsdetails über eine Kommunikationsschnittstelle am Antriebsregler mit einer Steuerung vernetzbar – die dafür benötigte Sensorik und Regelung ist bereits elektrisch verbunden und synchronisiert. Ihr System ist damit ohne weiteres Know-how sofort einsetzbar. Der Klartext-Fehlercode seitens HYDAC Antriebsregler ermöglicht zudem die einfache Fehlersuche und -analyse. Und nicht nur das: Dank der bereits fertig montierten und eingestellten Einheit von Motor und Antriebsregler entfällt auch die Drehfeldprüfung. So ist das Systemverhalten unabhängig von der Netzfrequenz. Überall verhält sich das DVA-Kit gleich: Konstante Hydraulik-Performance weltweit. 

HYDAC Hydraulikmodule für drehzahlvariable AntriebeDarum sollten Sie sich für ein DVA-Kit mit abgestimmten Hydraulikblöcken entscheiden

HYDAC drehzahlvariable Antriebslösungen sind kombinierbar mit verschiedenen Hydraulikmodulen für vorkonfigurierte Grundfunktionen, inklusive Sensorik und Druckabsicherung. 

Es lohnt sich dabei, auf Hydraulikmodule für drehzahlvariable Pumpen von HYDAC zu setzen: 
 

DVA-Kit ohne Hydraulikblock für drehzahlvariable Pumpen

Nutzen Sie ein DVA-Kit ohne passend abgestimmten Hydraulikblock, so müssen Sie sich um weitere Integrationen kümmern. Folgende Arbeiten stehen somit noch an und müssen berücksichtigt werden:

  • Anschluss der Versorgungsspannung 
  • Anschluss der Sensorleitungen
  • Synchronisierung der Sensorik mit dem Antriebsregler

Dabei müssen folgende Fragen geklärt werden: 

  • Wo muss der Drucksensor angeschlossen werden?
  • Wer synchronisiert den angeschlossenen Drucksensor in Bezug auf Signalart, Signalpegel und Eingangsklemme im Antriebsregler?
  • Wer stellt den Prozessregler ein?
     

DVA-Kit mit Hydraulikblock für drehzahlvariable Pumpen

Wenn Sie zum DVA-Kit einen vorkonfigurierten Grundversorgungsblock wählen, gestaltet sich die Integration für Sie noch einfacher. Denn alles ist aufeinander abgestimmt und synchronisiert. Das bedeutet:

  • Der passende Drucksensor ist im Hydraulikblock integriert und im Antriebsregler passend codiert.
  • Die elektrische Verbindung der Sensorleitung ist durch vorkonfektionierte Stecker einfach und sicher.
  • Zugleich erhalten Sie eine Schritt für Schritt Anleitung zur Inbetriebnahme. 

Sie müssen lediglich folgende Fragen klären:

  • Woher kommt der Sollwert?
  • Wer schließt die Versorgungsleitung an?
     

Jetzt HYDAC DVA-Kit konfigurieren

Mit unserem DVA-Kit können Sie sich Ihre drehzahlvariable Motor-Pumpen-Einheit konfigurieren – individuell abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse.

Jetzt DVA-Kit konfigurieren

Downloads

Finden Sie Ihre optimale Lösung

Jetzt Kontakt aufnehmen