Plattenwärmetauscher
Plattenwärmetauscher
DruckenDrucken

Plattenwärmetauscher

Plattenwärmetauscher kommen überall dort zum Einsatz, wo thermische Energie (Wärme) von einer Flüssigkeit auf eine andere übertragen werden soll.
Sie haben den Vorteil, dass sie die Medientemperatur - je nach Temperatur der Kühlflüssigkeit - auf einem sehr niedrigen und stabilen Niveau halten können.

Plattenwärmetauscher bestehen aus einem Paket geprägter Wärmeübertragungsplatten, die entweder miteinander verlötet werden oder mit Dichtungen in einem Gestell verspannt sind.


HYDAC HEX Sxxx

Gelötete Plattenwärmetauscher sind aufgrund ihrer Bauweise besonders kompakt und effizient. Standardmäßig sind die Wärmeübertragungsplatten aus Edelstahl mit Kupfer verlötet. Bei Anwendungen mit aggressiven Medien kann auch Nickellot verwendet werden. Kupfergelötete Plattenwärmetauscher sind druckstabil bis 30 bar, nickelgelötete bis 10 bar. Spezielle Ausführungen sind aber auch für höhere Drücke geeignet.

Hxxx-LIQUID

Geschraubte Plattenwärmetauscher sind besonders für große Volumenströme und hohe Kühlleistungen geeignet. Das Plattenpaket aus Wärmeübertragungsplatten und Dichtungen wird mit Spannschrauben in einem Gestell zusammen gehalten.
Daher kann der Plattenwärmetauscher auch zur Reinigung und Wartung demontiert werden. Ebenso ist es möglich, nachträglich weitere Platten hinzuzufügen, um eine höhere Leistung zu erreichen.

Anwendung

Ein Plattenwärmetauscher kann überall dort eingesetzt werden, wo eine Wärmeübertragung zwischen zwei Medien stattfinden soll.

Typische Anwendungen sind:
  • Hydrauliksysteme
  • Pressen
  • Schmiersysteme
  • Prüfstände
  • Motoren
Zur Anfrageliste hinzufügen
Willkommen bei HYDAC
Möchten Sie sich diese Seiten auf unserer mobilen Webseite anschauen?
Ja, weiter zur mobilen Webseite
Nein danke, zur Standard Website