Haftung

Wir weisen darauf hin, dass den nachfolgenden Informationen Produktangaben und Werte zugrunde liegen, die sich auf durchschnittliche Einsatzfälle beziehen, welche im Einsatzfall nicht immer vorliegen müssen. Da wir ständig unsere Produkte verbessern, können sich auch die Werte, Maße und Gewichte ändern, obwohl wir bemüht sind, diese Änderungen ständig zu aktualisieren. Für den konkreten Einsatz des von Ihnen gewünschten Produktes wenden Sie sich deshalb bitte an unsere Fachabteilung. Die gewünschten Leistungsmerkmale werden dann im Einzelfall beim Kauf vereinbart.

Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, ist unsere Haftung - gleich aus welchen Rechtsgründen - ausgeschlossen. Wir haften nicht für Schäden, die nicht an dem Liefergegenstand selbst entstanden sind, insbesondere haften wir nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Kunden. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Er gilt ferner nicht für Mängel, die arglistig verschwiegen wurden oder deren Abwesenheit garantiert wurde, sowie bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Sofern wir fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzen, ist unsere Haftung auf den vorhersehbaren Schaden begrenzt. Ansprüche aus Produkthaftung bleiben unberührt.

Maßgebliche Sprache

Im Falle der Übersetzung der deutschsprachigen Originalseite ist alleine die Version in deutscher Sprache gültig.

Vertrag über die Auftragsverarbeitung personenbezogener Daten

Sie haben bisher mit uns noch keinen Vertrag zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 der Datenschutzgrundverordnung abgeschlossen?
Dies ist immer notwendig, wenn Sie personenbezogene Daten von uns im Auftrag verarbeiten oder wenn Sie Zugriff auf personenbezogene Daten erhalten (könnten) für die wir verantwortlich sind.

Wir bitten Sie hiermit, unseren Vertrag zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 Absatz 7 DSGVO*1 zu unterzeichnen.

Vertrag unterzeichnen

Nach der Unterschrift erhalten Sie automatisch eine Kopie per Mail für Ihre Akten.

In dem Vertrag füllen Sie bitte die folgenden geforderten Passagen aus oder laden Sie entsprechend Ihr Dokument hoch:

  1. Anlage 1 – Name, Anschrift, Funktion, Kontaktdaten und Unterschrift
  2. Anlage 1 – Gegenstand, Art und Dauer der Vereinbarung
  3. Anlage 2 a) - Kategorien der betroffenen Personen
  4. Anlage 2 b) – Kategorien personenbezogener Daten
  5. Anlage 2 c) – (falls zutreffend)  Beschränkungen oder zusätzliche Garantien bei Verarbeitung von sensiblen Daten (Art. 9 DSGVO)
  6. Anlage 2 d) – Art der Verarbeitung
  7. Anlage 2 e) – Zweck der Verarbeitung
  8. Anlage 2 j) - Zuständige/r Ansprechpartner:in
  9. Anlage 3 – weitere technische und organisatorische Maßnahmen (Upload)
  10. Anlage 4 – Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeit nach Art. 30 Abs. 2 DSGVO (Upload)
  11. Anlage 5 – Liste der Unterauftragnehmer (Upload)

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@hydac.com

*1 Der Vertrag erfüllt den Durchführungsbeschluss (EU) 2021/915 der Europäischen Kommission vom 4. Juni 2021 über Standardvertragsklauseln zwischen Verantwortlichen und Auftragsverarbeitern gemäß Artikel 28 Absatz 7 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates (http://data.europa.eu/eli/dec_impl/2021/915/oj).

IT-Sicherheitsrichtlinie Für Externe Dienstleister