Integrationsansatz
Integrationsansatz
DruckenDrucken

Integrationsansatz

Datenerfassung

Mit Hilfe von Sensoren werden die Betriebsdaten der Maschine oder Anlage kontinuierlich erfasst:

  • Prozessdaten
    (z.B. Druck, Temperatur, Durchfluss, Füllstand, ...)
  • Fluiddaten
    (z.B. partikuläre Verschmutzung, Wassergehalt, Viskosität, ...)
  • Maschinendaten
    (z.B. Start/Stop, Zykluszeit, Energie, Verbrauch, Störungen, ...)

Interpretation

Auf Basis der langjährigen Erfahrung von HYDAC im Bereich des Fluidengineering werden die erfassten Daten gemeinsam mit dem Kunden analysiert und interpretiert.

Durch die Korrelation von Prozessdaten, Fluiddaten und Maschinendaten ergibt sich hierbei eine deutlich erweiterte Diagnosetiefe als bei konventioneller Schwellwertüberwachung.

Steuern und Überwachen

Letztlich können die auf ein notwendiges Minimum komprimierten Zustandsinformationen dem Maschinenbetreiber zwecks Überwachung bzw. Steuerung über verschiedene Kommunikationswege übermittelt werden.

Eine entsprechende Serviceaktivität bzw. -meldung wird ausgelöst.

Servicekonzept

Aus obigem zustandsorientierten Monitoring Ansatz lassen sich unterschiedlichste Service-Konzepte für den Maschinenbetreiber bzw. -hersteller ableiten.

Willkommen bei HYDAC
Möchten Sie sich diese Seiten auf unserer mobilen Webseite anschauen?
Ja, weiter zur mobilen Webseite
Nein danke, zur Standard Website