News
News
DruckenDrucken
14.09.2012

Fluid Condition Monitoring - das vorausschauende Wartungskonzept

Überwachung des Fluid-Zustands als Schlüssel zur erhöhten Verfügbarkeit von Hydraulikanlagen


Fluid Condition Monitoring ist ein wichtiger Bestandteil jedes vorausschauenden Wartungskonzeptes für Hydrauliksysteme. Die Überwachung des Fluids hilft Defekte und sich anbahnende Schäden rechtzeitig zu entdecken. Somit werden Folgekosten vermieden und Wartungsintervalle lassen sich bedarfsgerecht planen.

 Die Daten über den Zustand des Fluids liefern Sensoren für Verschmutzung, Druck, Durchfluss oder Temperatur. Die anwendungsspezifische Software CM-Expert von HYDAC wertet die Daten unmittelbar aus. Beim Erreichen vorgegebener Grenzwerte schlägt die Software Alarm – je nach Anwendungsfall auch in einer tausende Kilometer entfernten Warte. Der Anlagenbetreiber hat dank CM-Expert seine Produktionsmedien ständig im Blick. 

 Näheres zu CM-Expert und dem Conditon Monitoring von HYDAC erfahren Sie in der Broschüre "Vernetze Sicherung der Produktivität: HYDAC CM-Expert" 


Dateien:
D10141-0-08-12_CM-Ex_web.pdf1.34 Mi
E10141-0-08-12_CM-Ex_web.pdf1.34 Mi
Willkommen bei HYDAC
Möchten Sie sich diese Seiten auf unserer mobilen Webseite anschauen?
Ja, weiter zur mobilen Webseite
Nein danke, zur Standard Website