Gleichstromaggregate DC

DC1 bis 250 bar bis 18,4 l/min Kurzzeitbetrieb S2 = ab 1,5 min* Aussetzbetrieb S3 = ab 4 %*

ALLGEMEINES

  • Minimale Einauabmessungen durch kleines Flanschmaß
  • Sehr geräuscharm, durch speziellen konstruktiven Aufbau
  • Unterschiedliche Hydrauliksteuerungen im gleichen Flansch möglich, durch flexible
  • Bestückung mit Cartridge Ventilen und/oder Anflanschen von Steuerblöcken und Serien-Funktionsmodulen

KENNGRÖSSEN

  • Förderstrom: bis 18,4 l/min
  • Betriebsdruck: max. 250 bar
  • Spitzendruck: bis max. 300 bar (auf Anfrage)
  • Einschaltdauer: S2 (Kurzzeitbetrieb) S3 (Aussetzbetrieb)
  • Motor: Pn = 1,7 KW ... 3,0 KW
  • Motorspannungen: 12 und 24 Volt
  • Schutzart: DIN EN 60034-5 min IP54
  • Pumpenkenngröße Vg.: 1,0 cm³/rev. ... 8,0 cm³/rev
  • Tankvolumen: 1,8 – 8,4 l
  • Entnahmevolumen: 1,2 – 7,8 l
  • Druckflüssigkeit: Hydrauliköl nach DIN 51524 Teil 1 und 2
  • Viskositätsbereich: 10 – 380 mm²/s wird empfohlen
  • Filterung: Max. zulässiger Verschmutzungsgrad der Betriebsflüssigkeit nach ISO 4406 Klasse 21/19/16
  • Kühlung: Konvektionskühlung
  • Gewicht: von 15 bis 25 kg
  • Rücklaufmenge: bis max. 40 l/min
  • Einbaulage: vertikal, horizontal
  • Druckflüssigkeitstemperaturbereich: -20°C bis max. +80°C
  • Umgebungstemperaturbereich: -20°C bis max. +40°C

Details im Prospekt 5.307.0