Auslegerfederung

Hubwerks-Stabilisierungseinheiten HSE gibt es in verschiedenen Größen und Ausführungen für den Einsatz an Fahrzeugen mit Hubwerken, wie z.B. Radladern, Handlinggeräten, Kranen o.ä. Das HSE reduziert Nickschwingungen an Fahrzeugen.

Über das HSE wird die lasttragende Leitung mit einem oder mehreren hydropneumatischen Speichern verbunden. Der Speicher wirkt als hydropneumatische Feder und entkoppelt somit die Schwingungen der Last vom restlichen Fahrzeug und damit auch vom Fahrer. Die Auslegung der Speicher geschieht in Abstimmung mit dem Kunden an das jeweilige Fahrzeug - damit wir immer die optimale Abstimmung der Maschine erreicht.

Vorteile

  • Höhere Transport- und Fahrgeschwindigkeiten
  • Höhere Umschlagsleistungen
  • Stabileres Lenkverhalten
  • Kürzere Bremswege
  • Komfortgewinn
  • Geringere mechanische Belastungen
  • Geringere Stillstandszeiten
  • Einhaltung von Arbeitsschutz- Richtlinien
  • Speicherdruck immer auf Lastniveau
  • Keine Bewegung des Hubwerks bei Zuschaltung der Federung
Express

Produkte, die sofort verfügbar sind, können direkt aus dem Lagerbestand bestellt werden – hierbei kommen eventuell separate Auftragswertgrenzen zur Anwendung.