Kabinenfederung

Produktivitätssteigerung und Effizienz gehören zu den vorrangigen Zielen bei der Weiterentwicklung von Fahrzeugen. Dabei wird es immer wichtiger, den Fahrer bei gestiegenen Arbeitsanforderungen zu schonen und daher die Schwingungsbelastungen der Fahrzeugkabine zu verringern.

Bei der hydropneumatischen Kabinenfederung wird die Kabine über ein hydropneumatisches Feder-Dämpfer Element mit dem Fahrzeugchassis verbunden. Dadurch wird die Kabine vom Chassis entkoppelt und eine Schwingungsübertragung vom Chassis auf die Kabine weitestgehend verhindert.

Das integrierte Federbein von HYDAC passt die Dämpfungskraft fahrsituationsabhängig an. Dafür sorgt das applikationsspezifisch entwickelte Proportionalventil aus dem eigenen Hause. Der intelligente Regelalgorithmus erfasst die fahrsituationsspezifischen Parameter und leitet die optimale Dämpfungsstrategie ab. Damit wird das optimale Verhältnis von Komfort und Stabilität sichergestellt.

Vorteile

  • Stark reduzierte Beschleunigung in vertikaler Richtung
  • Reduzierte Wank- und Nickbewegungen
  • Verringerung der Relativbewegungen zu den Instrumenten und Bedienelementen
  • Komfortgewinn
  • Beitrag zur Einhaltung von Arbeitsschutzrichtlinien / Geräusch und Vibrationsrichtlinie
Express

Produkte, die sofort verfügbar sind, können direkt aus dem Lagerbestand bestellt werden – hierbei kommen eventuell separate Auftragswertgrenzen zur Anwendung.