Ventile mit ATEX Zulassung HYDAC Ventile für den Einsatz in explosionsgefährdeten Umgebungen

In zahlreichen Anwendungen der Industrie können explosionsfähige Gemische entstehen. Ventile, die in diesen Bereichen eingesetzt werden, bedürfen einer Zulassung gemäß der Richtlinie 2014/34/EU (ATEX). Das HYDAC ATEX-Ventilprogramm ist genau auf diese Anforderungen ausgerichtet.

6 min Lesezeit

Lebensmittel- & Getränkeindustrie Öl & Gas Abfall-, Entsorgungs- und Recyclingtechnik Themen & Produktlösungen ATEX-Zertifizierung

Ausgangssituation

In zahlreichen Anwendungen, z.B. Chemie, Pharma, Lebensmitteltechnik, Raffinerien, Recycling, Mühlen können explosionsfähige Gemische entstehen. Ventile, die beispielsweise in diesen Bereichen eingesetzt werden, bedürfen einer Zulassung gemäß der Richtlinie 2014/34/EU (ATEX). Gleichzeitig sollen keine Einbußen in der Performance der Ventile entstehen.

Das HYDAC ATEX-Ventilprogramm ist genau auf diese Anforderungen ausgerichtet. Die ATEX Zulassung umfasst diverse Spulen für diverse Ventiltypen (Cartridge- und CETOP-Ventile) aus dem Produktprogramm. Zusätzlich wird das Programm ergänzt durch Hydroventile mit eigener Herstellererklärung für den ATEX-Bereich.

Das Programm ist geeignet für Anwendungen in folgenden ATEX-Schutzbereichen:

Schutzgrade

Schutzgrad

Kategoriegruppe

Schutzleistung

Betriebsbedingungen

Sehr hochM1Zwei unabhängige Schutzmaßnahmen beziehungsweise auch dann sicher, wenn zwei Fehler unabhängig voneinander auftreten.Geräte bleiben bei vorhandener explosionsfähiger Atmosphäre weiter einsatzbereit und werden weiterbetrieben.
Sehr hoch1Zwei unabhängige Schutzmaßnahmen beziehungsweise auch dann sicher, wenn zwei Fehler unabhängig voneinander auftreten.Geräte bleiben in den Zonen 0, 1, 2 (G) und 20, 21, 22 (D) weiter einsatzbereit und werden weiter betrieben.
HochM2Für normalen Betrieb und erschwerte Betriebsbedingungen geeignet. Sofern zutreffend, auch bei häufig auftretenden Störungen oder bei Fehlern geeignet, die üblicherweise berücksichtigt werden.Geräte werden bei vorhandener explosionsfähiger Atmosphäre abgeschaltet.
Hoch2Für normalen Betrieb und bei üblicherweise auftretenden Störungen und Fehlern sicher.Geräte bleiben in den Zonen 1, 2 (G) und/oder 21, 22 (D) weiter einsatzbereit und werden weiter betrieben.
Normal 3Im normalen Betrieb sicher.Geräte bleiben in Zone 2 (G) und/oder 22 (D) weiter einsatzbereit und werden weiter betrieben.

Als Hersteller der Spulen und Ventile im Haus erfüllen HYDAC ATEX-Ventile die relevanten elektrischen und mechanischen Anforderungen.

Das Programm umfasst folgende Ventile:

Weitere Ventile auf Anfrage erhältlich

E-Mail schreiben

Weitere Magazin-Artikel entdecken

Trainings & Schulungen
Themen & Produktlösungen
6 min Lesezeit |

Das Hydraulik-Trainings­paket von HYDAC

Jetzt mehr über unsere Lösung erfahren

ATEX-Zertifizierung
Themen & Produktlösungen
7 min Lesezeit |

HYDAC Komponenten und Systeme mit ATEX-Zertifizierung

Jetzt mehr über unsere Lösung erfahren